Events

Einmal ist keinmal: Der Nassau Beach Club Ibizia kehrt für sein 2. Gastspiel zurück nach Obergurgl-Hochgurgl

Der Wettergott muss ein Tanzbär sein. Zumindest an diesem Freitag in Obergurgl-Hochgurgl, dem Tag meines Besuchs im Skigebiet. Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein wirken die rund um den „Schermer Schirm“ aufgestellten Palmen gar nicht mehr fehl am Platz. Im Gegenteil: Während aus den Boxen stampfende Elektro-Beats hallen, runden die Palmen und Liegestühle das Ibizia-Feeling perfekt ab. Eindrücke von einem „Strandtag“ im Diamant der Alpen …

Downhill Grill - Obergurgl-Hochgurgl Nassau Beach Club
„Light it up“: Beim „Downhill Grill“ an der Talstation der Hochgurglbahn
© Raphael Pöham / Ötztal Tourismus

5 Tage, 6 verschiedene Locations

Am „Schermer Schirm“ in Hochgurgl herrscht reges Treiben, als ich mit meinem Snowboard abschwinge. Es ist Mittagzeit, und die Crew des Nassau Beach Clubs ist gerade dabei, Boxen zu positionieren und letzte Vorbereitungen zu treffen.

Gestern Abend hat die Crew noch den „Downhill Grill“ an der Talstation der Hochgurglbahn „unsicher“ gemacht, heute stehen sie einige Höhenmeter weiter oben schon wieder für ihren nächsten Gig bereit. Mittlerweile kennt sich die Mannschaft im Skigebiet wohl schon bestens aus. Wie schon bei ihrem erstmaligen Gastspiel in der Vorsaison wurden auch diesmal verschiedenste Locations im Skigebiet bespielt.

Den Anfang machte heuer die „quattro Festkogel Alm“ in Obergurgl, wo sich die DJs, Musiker und SängerInnen des Nassau Beach Clubs auf den Party-Marathon einstimmten. Tags darauf stand der Gig an der Hohe Mut Alm am Programm – zwar nicht bei Frühlingswetter, dafür aber besonderem Ambiente: der starke Schneefall sorgte für eine außergewöhnliche Szenerie auf der Terrasse – und tat der super Stimmung keinen Abbruch.

„The sky is the limit“: Noch höher hinauf – genauer gesagt auf über 3.000 Meter – ging es am nächsten Tag. Nun stand nämlich der Auftritt am „Top Mountain Star“, der beeindruckenden Panoramabar in Hochgurgl, am Programm.

Da ließ sich das partyhungrige Skipublikum nicht zweimal bitten und stürmte regelrecht die Location. Bis zum letzten Platz war die Panoramabar gefüllt – und mancher weichte einfach auf den Tresen aus, um das Tanzbein zu schwingen.

Vom Skischwung nahtlos zum Tanzschwung

Womit wir wieder am „Schermer Schirm“ und dem Tag meines Besuchs angelangt sind. Die Aufbauarbeiten sind mittlerweile erledigt und immer mehr SkifahrerInnen zieht es neugierig vor die Bühne, während aus den Boxen ironischerweise eine House-Version von „Enjoy the Silence“ von Depeche Mode tönt.

Amüsant anzusehen: Bereits aus der Ferne ist zu erkennen, wie sich bei dem ein oder anderem Skifahrer (den Sound bereits wahrnehmend) der Ski- mit dem Tanzschwung vermischt. Spätestens beim Abschwingen neben dem „Schermer Schirm“ gibt es aber dann kein Halten mehr und ich beobachte, wie Wintersportler nahtlos vom Ski- auf den Tanzschwung umsteigen.

DJ am Schermer Schirm - Obergurgl-Hochgurgl Nassau Beach Club
© Raphael Pöham / Ötztal Tourismus

Ich mache es mir auf einem der Liegestühle kurz bequem und sauge die traumhafte Atmosphäre – und die Sonnenstrahlen – auf. Vor allem die rings um die Location aufgestellten Palmen sind ein beliebtes Fotomotiv und so werden fleißig Smartphones hervorgeholt, um die Gegensätze Palme + Schnee festzuhalten. Aber auch die Live-MusikerInnen, darunter ein Saxophonist, eine Sängerin und eine E-Violinistin, sorgen für Staunen – und gezückte Kameras – bei den Gästen. Auf der Schnee-Tanzfläche gibt es zu diesem Zeitpunkt ohnehin kein Halten mehr.

So ein „Tag am Strand im Schnee“ kann schon was, denke ich mir, während ich mit meinem Snowboard runter ins Tal „surfe“ und mir den Spruch in Erinnerung rufe: „Snow is only frozen water“. Da ist was dran ❄😎🌴! (Titelbild: © Raphael Pöham / Ötztal Tourismus)

Übrigens: Für Manuel (und die Stammtischgondel) hat sich die Crew vom Nassau Beach Club Zeit genommen und mehr über ihre „Club Winter Tour“ erzählt. Eine musikalische Kostprobe gab es obendrauf, wie das Video zeigt:

Kommentare

Suchen & Buchen

Blick auf Obergurgl im Winter - Obergurgl-Hochgurgl

Von modern bis urig!

In Obergurgl-Hochgurgl warten auf dich 4**** und 5***** Sterne Hotels, Pensionen, stilvolle Appartements und Unterkünfte mit top Ausstattung. Auf High Quality Service legen wir ab Beginn deiner Reise großen Wert. Online zu buchen, über unsere Plattform, heißt gleichzeitig eine einheimische Urlaubsberatung zu erhalten.

Du profitierst von exklusiven Spezialangeboten, kompetenter Auskunft und einer gebührenfreien Buchung – somit ist deine Reiseplanung bereits ab der Buchung entspannend. Wir haben Unterkünfte für Pärchen, Familien, oder für Urlaub mit Freunden. Auf unserer Obergurgl-Hochgurgl Buchungsplattform findest du bestimmt deine ideale Unterkunft im Diamant der Alpen. Viel Spaß beim Stöbern & Finden deiner Traumunterkunft!

Suchen und Buchen
Benni

Autor Benni

Sobald Bewegung im Spiel ist, wird Benni hellhörig! Als begeisterter Snowboarder, Biker, Kletterer & Wanderer gibt es für ihn keinen besseren Outdoor-Spielplatz als das Ötztal. Still sitzen können andere besser, deshalb ist Benni viel auf den Trails und unverspurten Hängen des Tals unterwegs.

Mehr Artikel von Benni

All rights reserved Salient.