fbpx

Ski & Snow

Snowhow Workshop Lawine in Obergurgl-Hochgurgl

Es geht um Lawinen, alpine Gefahren, Risikomanagement und natürlich Tiefschnee, denn der ist die Grundlage des weißen Vergnügens abseits der markierten Pisten. Dort lauern allerdings auch zahlreiche Gefahren, deren sich Skifahrer und Snowboarder bewußt sein müssen, wenn sie ins Abenteuer am Berg eintauchen.

Lawinenkunde - SNOWHOW Workshop Lawine Obergurgl-Hochgurgl
© SNOWHOW

Lawinenkunde mit digitaler Unterstützung

Bei SNOWHOW widmen sich staatlich geprüfte Berg- und Skiführer seit Jahren der Vermittlung von Verhaltensmaßnahmen und Strategien. Dabei kommen auch digitale Werkzeuge zum Einsatz.

So wird zum Beispiel mittels eigener SNOWHOW Freeride App die Steilheit eines Hanges in Relation zur Lawinengefahrenstufe gebracht und dementsprechendes Verhalten gelehrt. Bei den kostenlosen SNOWHOW Workshops sprechen die SNOWHOW Bergführer gleichermaßen über klassische Lawinenkunde sowie über die sinnvolle Nutzung digitaler Instrumente im Bergsport.

Unterricht mit der Sonde - SNOWHOW Workshop Lawine Obergurgl-Hochgurgl
© SNOWHOW

SNOWHOW Workshop Lawine in Obergurgl-Hochgurgl

  • Samstag, 28.01.2017
  • Treffpunkt: 09:00 Uhr Talstation Festkogelbahn
  • Die Teilnahme ist kostenlos, Liftkarten sind selbst zu organisieren

Weitere Infos und Anmeldung

Mitzubringen sind Ski- oder Snowboardausrüstung und wer hat, LVS-Gerät, Sonde und Schaufel (Können aber auch kostenlos vor Ort ausgeliehen werden.)

Dauer: bis ca. 15:30 Uhr

Infos und Anmeldung auf www.snowhow.info oder über die Infobüros in Obergurgl-Hochgurgl.

Sondenübung - SNOWHOW Workshop Lawine Obergurgl-Hochgurgl
© SNOWHOW
Benni

Autor Benni

Sobald Bewegung im Spiel ist, wird Benni hellhörig! Als begeisterter Snowboarder, Biker, Kletterer & Wanderer gibt es für ihn keinen besseren Outdoor-Spielplatz als das Ötztal. Still sitzen können andere besser, deshalb ist Benni viel auf den Trails und unverspurten Hängen des Tals unterwegs.

Mehr Artikel von Benni

All rights reserved Salient.

Alle im Rahmen der Newsletter-Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung behandelt. Ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu und habe die Datenschutzerklärung gelesen. Das Newsletter Abonnement kann jederzeit widerrufen werden. Am Ende jedes Newsletters befindet sich dafür ein entsprechender Abmeldelink.