fbpx

Good to know

Wo ein Wille, da ein (schneefreier) Weg – Schneeräumung am Timmelsjoch

Haushoch türmen sich die Schneewände links und rechts der Timmelsjoch Hochalpenstraße auf Nordtiroler Seite. Wie ein schwarzes Band durchschneidet der bereits geräumte Abschnitt der Passstraße die ansonsten schneeweiße Landschaft. Fast surreal wirkt die Szenerie auf knapp 2.500 Meter bei unserem Lokalaugenschein vergangenen Donnerstag, 23. Mai 2019. Um die Wartezeit bis zur Eröffnung von Österreichs höchstgelegenem Straßengrenzübergang zu überbrücken, liefern wir in diesem Beitrag die schönsten und spektakulärsten Eindrücke unseres Besuchs am „Timmel“.

Der harte Winter fordert seinen Tribut

Schneeräumung am Timmelsjoch
© Ötztal Tourismus / Fabian Kapeller

Jedes Jahr aufs Neue ist die Schneeräumung der Timmelsjoch Hochalpenstraße eine Herausforderung – im heurigen Frühjahr aber ganz besonders! Der schneereiche und sehr lange Winter 2018/2019 stellt den 4-köpfigen Schneeräumungstrupp auf Nordtiroler Seite rund um Robert Pixner vor eine wahre Herkulesaufgabe. Nicht nur die extremen Schneemengen am „Timmel“ fordern vom Team alles ab, auch die anhaltenden Schneefälle und Schlechtwetterphasen im Mai sorgen dafür, dass das Team bereits geräumte Passagen erneut vom Schnee befreien muss – unweigerlich fühlt man sich an den Begriff „Sisyphusarbeit“ erinnert.

Schneeräumung am Timmelsjoch
© Ötztal Tourismus / Fabian Kapeller
Schneeräumung am Timmelsjoch
© Ötztal Tourismus / Fabian Kapeller
Zahlenspiele

Die Räumung der Hochalpenstraße

Auf einer Straßenlänge von 8 Kilometern muss eine Straßenbreite zwischen 6 und 7 Metern freigefräst werden – 4 Männer und 3 Maschinen stehen dabei im Einsatz.

Schneeräumung am Timmelsjoch
© Ötztal Tourismus / Fabian Kapeller
Schneeräumung am Timmelsjoch
© Ötztal Tourismus / Fabian Kapeller

Das Wetter gibt den Takt vor

Schneeräumung am Timmelsjoch
© Ötztal Tourismus / Fabian Kapeller

Wann die Timmelsjoch Hochalpenstraße heuer eröffnet wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mit Gewissheit beantwortet werden – und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Wetterprognose für die kommenden Tage bzw. der Lawinengefahr am Timmelsjoch. HIER auf der offiziellen Website der Timmelsjoch Hochalpenstraße erhältst du Updates zum Status Quo und erfährst, wann die Straße geöffnet wird. Eines steht aber bereits jetzt fest: Die Fahrt auf der Passstraße mit dem Auto, Motorrad oder vielleicht sogar Rennrad fällt heuer besonders beeindruckend aus!

Übrigens: Wir haben die Schneeräumer vom Timmelsjoch schon mal im Jahr 2017 besucht – wer mehr über deren Arbeitsalltag erfahren möchte, klickt HIER.

Weitere Beiträge über das Timmelsjoch:

Suchen & Buchen

Von modern bis urig!

In Obergurgl-Hochgurgl warten auf dich 4**** und 5***** Sterne Hotels, Pensionen, stilvolle Appartements und Unterkünfte mit top Ausstattung. Auf High Quality Service legen wir ab Beginn deiner Reise großen Wert. Online zu buchen, über unsere Plattform, heißt gleichzeitig eine einheimische Urlaubsberatung zu erhalten.

Du profitierst von exklusiven Spezialangeboten, kompetenter Auskunft und einer gebührenfreien Buchung – somit ist deine Reiseplanung bereits ab der Buchung entspannend. Wir haben Unterkünfte für Pärchen, Familien, oder für Urlaub mit Freunden. Auf unserer Obergurgl-Hochgurgl Buchungsplattform findest du bestimmt deine ideale Unterkunft im Diamant der Alpen. Viel Spaß beim Stöbern & Finden deiner Traumunterkunft!

Suchen und Buchen
Benni

Autor Benni

Sobald Bewegung im Spiel ist, wird Benni hellhörig! Als begeisterter Snowboarder, Biker, Kletterer & Wanderer gibt es für ihn keinen besseren Outdoor-Spielplatz als das Ötztal. Still sitzen können andere besser, deshalb ist Benni viel auf den Trails und unverspurten Hängen des Tals unterwegs.

Mehr Artikel von Benni

All rights reserved Salient.

Alle im Rahmen der Newsletter-Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung behandelt. Ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu und habe die Datenschutzerklärung gelesen. Das Newsletter Abonnement kann jederzeit widerrufen werden. Am Ende jedes Newsletters befindet sich dafür ein entsprechender Abmeldelink.